2. Biogasfachkongress - biogas06II

30.11. - 01.12.2006
Palais Käufmannischer Verein
Kongress- und Veranstaltungszentrum
Bismarckstraße 1 / Landstraße 49
4020 Linz, Austria

Ende November 2006, wird nach dem Erfolg des Fachkongresses biogas06, nun der 2. Biogasfachkongress biogas06II in Linz veranstaltet. Auch bei diesem Kongress wird der Wissens- und Erfahrungsaustausch wieder im Vordergrund stehen.

Veranstalter

klima:aktiv-team biogas
ARGE Kompost & Biogas Österreich
Oberösterreichische Akademie für Umwelt und Natur

Inhaltsbeschreibung

Brandaktuelle Themen in der Biogasszene wie:

  • Biologie & Prozesssteuerung
  • Bio CNG - Treibstoff der Zukunft
  • Spitzenstrom aus Biogas

bringen dem Betreiber einen Wissensvorsprung und damit eine erhöhte Sicherheit beim Betrieb der Anlage.

Im Jahr 2005 ging in Pucking (OÖ) die erste Biogasaufbereitungs- und Einspeiseanlage - eine Zusammenarbeit der Landwirtschaft und der Erdgas OÖ - in Betrieb.

Im Frühjahr 2006 vereinbarten BM Pröll und GD Ruttenstorfer ein 5-Punkte-Aktionsprogramm zur Forcierungder Methangas - Kraftstoffe (Biogas und Erdgas).

Österreich nimmt neben anderen Ländern mittlerweile eine Spitzenposition bei der Erforschung von Bio - CNG ein und stellt die Ergebnisseauch auf dem Kongress vor.

Biogas zeichnet sich durch gute Speicherfähigkeit aus und könnte durch die Spitzenstromproduktion zur Netzstabilisierung beitragen. Neben seinen positiven Umweltauswirkungen, wird dadurch auch ein gesicherter Produktionsablauf anderer Teile der Wirtschaft gewährleistet.

Im Rahmen des Kongresses wird am 1. Dezember 2006 eine Exkursion zu Biogasanlagen in Oberösterreich und Niederösterreich angeboten.

Organisiert vom klima:aktivteam biogas der ARGE Kompost & Biogas Österreich wird die Tagung in Linz einen starken Impuls in Richtung Weiterentwicklung der Biogastechnik setzen und damit auch einen wichtigen Schritt hin zur Energiewende unterstützen.

Downloads

Kontaktadresse

Oberösterreichische Akademie für Umwelt und Natur
Waltherstraße 24, 4021 Linz
Tel.: ++43 (732) 7720-14402
Fax: ++43 (732) 7720-14420
E-Mail: uak.post@ooe.gv.at

Diese Seite teilen ...

zum Anfang