Tagung Nachhaltige Energiesysteme "Bioenergie im Kreislauf der Natur"

Freitag, 20. Mai 2005
8.30 Uhr - 21.00 Uhr
Kulturzentrum der Stadtgemeinde Mureck
Lorberplatz 4 (Rathaushof), A-8480 Mureck

Biodiesel - Wärme - Strom - Thermisches Kühlen
Experten präsentieren praxiserprobte Problemlösungen

Veranstalter

Technologie Transfer Zentrum Leoben

Inhaltsbeschreibung

Die Bioenergie Mureck mit den Firmen SEEG, Nahwärme und Ökostrom verfolgt das Anliegen, durch den Einsatz regionaler erneuerbarer Energieträger die Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen und gleichzeitig die Lebens- und Umweltbedingungen in der Region zu verbessern. Durch die Kooperation von Akteuren aus Universitäten und Forschungsinstitutionen mit der Wirtschaft konnte ein Modell für ein regionales, erneuerbares Energiesystem geschaffen werden. "Der Murecker Energiekreislauf" ist das Modellsystem einer Demonstrationskommune.

Zunehmende Komfortansprüche und steigende interne Lasten stellen immer höhere Anforderungen an die Klimatisierung. Dieser Anspruch kann auch durch nachhaltige - auf erneuerbaren Energien basierende - Systeme erfüllt werden. Thermische Klimatisierung stellt eine neue, viel versprechende Nutzung von Wärmeenergie in Gebäuden dar.

Inhalte:

  • Praxisorientierte Präsentation der eingesetzten Energieerzeugungssysteme
  • Vorstellung eines kooperativen Projektes "Thermisches Kühlen", um die Basis für den Einsatz erneuerbarer Energieträger zu verbessern
  • Möglichkeit zur Besichtigung der Anlagen der Bioenergie Mureck Biodiesel, Wärme, Biogas und Strom

Downloads

PDF Dokument
304K
Einladung
PDF Dokument
476K
Antwortkarte

Zielpublikum

Verantwortliche für und leitende Mitarbeiter von nachhaltigen Energiesystemen, Politische Entscheidungsträger, Planer, Zivilingenieure, Energiedienstleister

Teilnehmer-Information

Teilnahmegebühr: EUR 50,-- (exkl. 20 % MWSt.)
In diesem Betrag sind Seminarunterlagen, Pausengetränke und Mittagsbuffet enthalten. Abendempfang frei.

Anmeldung:

Kontaktadresse

Technologie Transfer Zentrum (TTZ) Leoben
Peter Tunner-Straße 27, 8700 Leoben
Ing. Erich Pachatz
Tel.: +43 (3842) 46010-24
Fax: +43 (3842) 46010-40

Diese Seite teilen ...

zum Anfang