Workshop: Erneuerbare Energien für bestehende Fernwärmenetze

20. Apr 2005
Energie Graz, Schönaugürtel 65/V
8010 Graz, AT

Präsentation der Projektergebnisse und Vorstellung der aktuellen Entwicklungen im österreichischen Fernwärmenetzsektor.

Veranstalter

Grazer Energieagentur

Inhaltsbeschreibung

Der Workshop dient einerseits der Präsentation der Projektergebnisse, wobei z.B. Themen wie generelle Möglichkeiten der dezentralen Einspeisung, mögliche Umsetzungsmodelle, Fernwärmenetzvergleiche, etc. angesprochen werden.

Andererseits werden aktuelle Entwicklungen im österreichischen Fernwärmenetzsektor vorgestellt. In einer abschließenden Diskussion werden die künftigen Potenziale für die Einbindung von dezentralen Wärmeerzeugungsanlagen

Programm

Das detailierte Programm können sie dem Veranstaltungsfolder entnehmen.

Downloads

Präsentationen des Workshops

PDF Dokument
132K
Einleitung
DI Gerhard Bucar, Grazer Energie Agentur
PDF Dokument
5,7M
Vorstellung "Energiesysteme der Zukunft"
Ing. Hübner Michael, Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
PDF Dokument
584K
Dezentrale Einspeisung von Erneuerbaren Energieträgern in Fernwärmenetze und Möglichkeiten der Biomasse KWK
DI Dr. Streicher Wolfgang, Institut für Wärmetechnik, TU Graz
PDF Dokument
120K
Vergleich der Fernwärmenetze, Chancen und Hemmnisse bei der Einbindung erneuerbarer Energien
DI Neuhäuser Michael, Arsenal Research
PDF Dokument
276K
Erneuerbare Energien für bestehende Fernwärmenetze
DI Gerhard Bucar, Grazer Energie Agentur
PDF Dokument
948K
Effiziente Wärmeversorgungskonzepte im Geschoßwohnbau als Basis für niedrige Rücklauftemperaturen in Fernwärmenetzen
Ing. Riva Richard, AEE INTEC
PDF Dokument
732K
Die Berechnung des Grazer Fernwärmenetzes
Halmdienst Christian Institut für Wärmetechnik, TU Graz
PDF Dokument
228K
Einspeisung von Solarenergie in Fernwärmenetze - Erfahrungen aus Pilotanlagen in Graz
Dr. Holter Christian und DI Meißner Ernst S.O.L.I.D.
PDF Dokument
1,3M
Biomassekraftwerk Wien - Österreichs größtes Biomasseheizkraftwerk mit Waldbiomasse
Ing. Fischer-Fürnsinn Alexander iC consulenten
PDF Dokument
256K
"Energie aus Abwärme und Biomasse in der städtischen Versorgung"
DI Richard Wallmann, Alternative Energie Salzburg GmbH
PDF Dokument
1,1M
Projektinformation Biomasseanlage Timelkam
DI Dr. Robert Stockenreitner, Energie AG Oberösterreich

Veranstaltungsunterlagen

PDF Dokument
260K
Veranstaltungsfolder

Zielpublikum

Der Workshop richtet sich an Fernwärmenetzbetreiber, Netzplaner und Energieversorger.

Teilnehmer-Information

Die Anzahl der TeilnehmerInnen ist begrenzt. Wir bitten daher um Anmeldung bis spätestens 13. April 2005.

Kontaktadresse

Grazer Energieagentur
Dr. Anita Magnes
Tel.: 0316 / 811848 - 18
E-Mail: magnes@grazer-ea.at

Diese Seite teilen ...

zum Anfang