Symposium: Bewertung der Biogasgewinnung aus nachwachsenden Rohstoffen

15. Sep 2004
IFA-Tulln
Tulln, AT

Im Rahmen der Programmlinie "Energiesysteme der Zukunft" wird ein Bewertungssystem für Biogasanlagen entwickelt. Bei der Veranstaltung soll das geplante Bewertungssystem diskutiert und optimiert werden, mit dem Ziel ein "Gütesiegel Biogas" zu schaffen.

Veranstalter

Universität für Bodenkultur Wien - c/o Dep. IFA-Tulln - Abteilung Umweltbiotechnologie

Programm

13.00 Begrüßung und Vorstellung des Projektes Gütesiegel Biogas
oa.Univ.-Prof. DI Dr Rudolf Braun, IFA-Tulln, A
13.15 Erfahrungen deutscher Biogasanlagen
Prof. Dr.-Ing. Peter Weiland, FAL, D
13.45 Neue Aufbereitungsverfahren und Nutzungsmöglichkeiten für Biogas
Dr. Arthur Wellinger, NOVA Energie, CH
14.15 Gesamtenergiebilanz von der Pflanze bis zum Strom
Dr. Guido A. Reinhardt, IFEU, D
14.45 Kaffeepause
15.15 Ökobilanz von Strom aus Pflanzenvergärung
Dr. Werner Edelmann, arbi, CH
15.45 Performance Messungen und Benchmarking von Biogasanlagen
mittels der "Data Envelopment Analyse": Methode und Problemfelder
Dr. Reinhard Madlener, ETH Zürich, CH
16.15 Parameter zur Bewertung von Biogasanlagen
DI Roland Kirchmayer, IFA-Tull, A
16.45 Diskussion
  anschließend Buffet

Kontaktadresse

Universität für Bodenkultur Wien
c/o Dep. IFA-Tulln
Abteilung Umweltbiotechnologie

oa.Univ.-Prof. DI Dr. Rudolf Braun
Tel: +43 (2272) 66280-501
E-Mail: rudolf.braun@bocu.ac.at

DI Roland Kirchmayer
Tel: +43 (2272) 66280-514
E-Mail: roland.kirchmayer@boku.ac.at

DI Michael Laaber
Tel: +43 (2272) 66280-555
E-Mail: Michael.laaber@boku.ac.at

ANMELDUNG:
Fr. Elke Marian
Tel: +43 (2272) 66280-502
E-Mail: mailto:officeut@boku.ac.at

Diese Seite teilen ...

zum Anfang