1. Ausschreibung - Vorzeigeregion Energie

Technologien sollen im Großmaßstab in ihrem Zusammenspiel im Energiesystem im Echtbetrieb erprobt werden. Die erste Ausschreibung über den österreichischen Klima- und Energiefonds ist noch bis 31. März 2016 offen.

Inhalt

In der Vorzeigeregion Energie werden mit innovativen Energietechnologien aus Österreich Musterlösungen für intelligente, sichere und leistbare Energie- und Verkehrssysteme der Zukunft entwickelt und demonstriert. Im Mittelpunkt steht ein effizientes Zusammenspiel von Erzeugung, Verbrauch, Systemmanagement und Speicherung in einem für alle MarktteilnehmerInnen optimierten Gesamtsystem mit zeitweiser Versorgung durch bis zu 100 % erneuerbare Energien.

Mit der 1. Ausschreibung „Vorzeigeregion Energie“ unterstützt der Klima- und Energiefonds die Erstellung von Konzepten zur Umsetzung der Vorzeigeregion Energie. Für diese Ausschreibung steht ein indikatives Budget von 3 Mio. Euro an Fördermitteln des Klima- und Energiefonds zur Verfügung.

Beim FORUM ECONOGY am 9. November 2015 präsentierten das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) und der Klima- und Energiefonds erste Details zur von Technologieminister Alois Stöger angekündigten Initiative.

Download

Diese Seite teilen ...

zum Anfang