IEE-Call 2009 für Interessenten und Einreicher

Der aktuelle Aufruf zur Einreichung wurde am 31. März 2009 veröffentlicht. Projekte im Bereich der Energieeffizienz und der Nutzung neuer und erneuerbarer Energiequellen können somit bis 25. Juni eingereicht werden.

Inhalt

Der aktuelle Aufruf zur Einreichung von Projektvorschlaegen (IEE-Call 2009) wurde am 31. März 2009 auf der Website der Europäischen Kommission veröffentlicht. Damit besteht nun wieder die Möglichkeit, Projektvorschläge im Bereich der Energieeffizienz und der Nutzung neuer und erneuerbarer Energiequellen im Programm "Intelligente Energie - Europa" zur Förderung einzureichen. Insgesamt stehen für den heurigen Call rund 65 Mio. Euro zur Verfügung. Der Finanzierungszuschuss beträgt 75% der anrechenbaren Kosten. Projekt-Einreichschluss ist der 25. Juni 2009, 17h00 (MEZ).

Um die Neuigkeiten im Zusammenhang mit dem IEE-Programm vorzustellen, veranstaltet die Österreichische Energieagentur einen Info-Workshop in Wien und in Innsbruck. Es werden bei dieser Veranstaltung die inhaltlichen Schwerpunkte des IEE-Calls 2009 präsentiert und die Einreichmodalitäten vorgestellt. Außerdem wird Zeit zum Diskutieren von Projektideen und zur individuellen Einreicherberatung zur Verfügung stehen.

Diese Seite teilen ...

zum Anfang