Foto: Wood Plastic

FORSCHUNGSFORUM 2/2005
DAS SCHIESTLHAUS AM HOCHSCHWAB - ALPINER STÜTZPUNKT IN PASSIVHAUSTECHNOLOGIE

Im Rahmen der Programmlinie "Haus der Zukunft" wurde erstmals ein integriertes Gesamtkonzept für einen energieautarken alpinen Stützpunkt entwickelt. Ausgehend von einem Studienprojekt an der TU Wien wurde von einem Planungsteam in enger Kooperation mit zahlreichen Projektpartnern die Neuerrichtung des Schiestlhauses am Hochschwab nach den Grundsätzen des solaren Bauens und in Passivhausbauweise geplant und umgesetzt.

Inhaltsbeschreibung

BILD

PROJEKT
Das Schiestlhaus - Energieautarker alpiner Stützpunkt in Passivhausbauweise

ERGEBNISSE
Innovative Lösungen für die Gebäudetechnik

ERGEBNISSE
Entwicklung des Gebäudekonzepts und bauliche Ausführung

ZAHLEN / DATEN / FAKTEN

Downloads

Das Schiestlhaus Am Hochschwab - Alpiner Stützpunkt In Passivhaustechnologie

Forschungsforum 2/2005 Herausgeber: BMVIT
Deutsch, 6 Seiten, vergriffen

Downloads zur Publikation

Diese Seite teilen ...

zum Anfang