Foto: Frontansicht des sozialen Wohnbaus Mühlweg in Wien

FORSCHUNGSFORUM 3/2001
FASSADENINTEGRATION VON THERMISCHEN SOLARANLAGEN
Systemische und bauphysikalische Grundlagen und Umsetzung der Ergebnisse im Rahmen von "Haus der Zukunft"

Grundlagen für die Konstruktion von Fassadenkollektoren ohne Hinterlüftung, erarbeitet von der AEE INTEC - Arge Erneuerbare Energie und zwei Solarherstellern, Ergebnisse aus den Testanlagen und der Modulkollektor Integral "Sun 2000"

Inhaltsbeschreibung

FORSCHUNGSFORUM 3/2001 - FASSADENINTEGRATION VON THERMISCHEN SOLARANLAGEN

THEMEN
"Haus der Zukunft": Eine Programmlinie des Impulsprogramms "Nachhaltig Wirtschaften"
Fassadenintegration von thermischen Sonnenkollektoren

ERGEBNISSE
Grundlagen für die direkte Fassadenintegration

ERGEBNISSE
Analyse bestehender Anlagen und architektonische Aspekte

ERGEBNISSE
Testanlagen

Zahlen/Daten/Fakten

Downloads

Fassadenintegration Von Thermischen Solaranlagen

Systemische und bauphysikalische Grundlagen und Umsetzung der Ergebnisse im Rahmen von "Haus der Zukunft"
Forschungsforum 3/2001 Herausgeber: BMVIT
Deutsch, 6 Seiten, vergriffen

Downloads zur Publikation

Diese Seite teilen ...

zum Anfang